Stationiert ist der Löschzug Niederntudorf im Gerätehaus am Altmarweg 15 in Niederntudorf-Salzkotten.

Der Löschzug Niederntudorf zählt 38 aktive Kameraden, 18 Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 10 Kamderaden der Alters- und Ehrenabteilung unter der Leitung von Markus Petsche zusammen mit seinem Stellvertreter Jochen Guder.

LF 8 (Florian Salzkotten 2 LF)

Hersteller: Schlingmann
Baujahr: 1990
Besatzung: Gruppe (9 Personen)
Fahrgestell: Mercedes-Benz 814 F

Tragkraftspritze TS 8/8 (Rosenbauer Fox) / Schnellangriff / Stromerzeuger 8 KVA / Tauchpumpe / Beleuchtungssatz / Kettensäge, Trennschleifer / Hydraulische Winde / Defibrillator / Notfallrucksack / Rettungspack Atemschutz / Mini-Chimsee-Schmutzwasserpumpe mit umfangreichem Schlauchmaterial / Umfangreiches Verkehrssicherungsmaterial / zusammen mit dem Schlauchanhänger 880 m B-Schläuch

TLF 16/25 (Florian Salzkotten 2 LF20)

Baujahr 1995
seit Januar 2014 beim LZ Niederntudorf im Dienst

Fahrgestell: MAN 12.232
Aufbauhersteller: Ziegler
Besatzung:                6  (Staffel)
Pumpenleistung:     1.600 l/min
Wassertank:             2.500 l
Schaummittel:         120 l
Feuerlöscher:           CO2  und  ABC-Pulver
Feuerlöschkreiselpumpe mit Hochdruckpumpe und 50 m Hochdruckschnellangriff
Atemschutzgeräte: 4, davon 2 im Mannschaftsraum
klappbarer Lichtmast mit 4 Lichtpunkten

Wärmebildkamera / Defibrillator und Notfallrucksack / Motorkettensäge mit Zubehör / Schachtabdeckungen / Wathosen / Greifzug / 2 Kisten mit Rüstholz / hydr. Schneidgerät mit Handpumpe / Handwerkzeugkasten / Stromerzeuger / Beleuchtungssatz / Tauchpumpe / Atemschutznotfallpack / Absturzsicherung / Haligan Tool / 4-teilige Steckleiter (Rettungshöhe ca. 7 m = 2. OG) / Digitalfunkgeräte (MRT) / Digitalfunkgerät fest eingebaut (HRT) / 4m-Funkgerät / Navigationsgerät mit autom. Einsatzstellenzielführung

MTW (Florian Salzkotten 2 MTF)

Volkswagen T 5
Baujahr 2012
seit Januar 2016 als MTF beim Lz Niederntudorf im Dienst
2,0 l Diesel, 84 PS
ca. 71.500 km Laufleistung
9 Sitzplätze
Beladung:
6 Verkehrsleitkegel
9 Warnwesten
Feuerlöscher
Ausrüstung zur Ersten Hilfe
2 Digitalfunkgeräte (HRT)
Digitalfunkgerät fest eingebaut (MRT)
Sondersignalanlage mit Durchsagemöglichkeit