Neben den Aufgaben Retten, Löschen, Bergen, Schützen stellt der Vorbeugende Brandschutz eine wichtige Aufgabe dar. Er dient dazu gefährliche Situationen bereits im Vorfeld zu vermeiden oder den Umfang zu reduzieren.

Dazu gehört unter anderem Brandmeldeanlagen die in größeren und öffentlichen Gebäuden eingebaut sind. Diese erkennen einen Brand durch Rauchmelder oder anderen Sensoren, und melden diesen automatisch an die Leitstelle. Zusätzlich werden die Menschen in dem Gebäude gewarnt, sodass diese das Gebäude verlassen können. Die Leitstelle alamiert dann die örtlichen Einsatzkräfte. Das alles ohne dass ein Mensch dass Feuer melden musste.

Weitere Aufgaben sind unter anderem die Begehung einer besonders gefährdeten Objektes, um im Einsatzfall besser und gezielter Eingreifen zu können. Dazu werden auch Objektpläne des Objektes genutzt, in dem alle wichtigen Informationen eingezeichnet sind.

Dokumente zu Brandmeldeanlagen finden Sie hier bei dem Kreisfeuerwehrverband Paderborn.

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen